Bauschuttannahmestelle
Baustoffverwertung
Baustoffgewinnung

Alle haben es gerufen: „Die Mauer muß weg”.
Als die Zeit gekommen war, wurde dieses Bauwerk von unvorstellbarer Größe in Rekordzeit abgebaut und recycelt. Heute finden wir die Überreste dieses Bauwerkes kleingeschreddert als Belag auf naturbelassenen Radwegen, als Fundamentmaterial für jetzt wieder gebrauchte Verbindungsstraßen oder für Material, das im Haus- und Wohnungsbau verwendet wird. Etwas, das nicht mehr gebraucht wird, kommt in unseren Kreislauf zurück und erfüllt dort ganz neue Aufgaben. Die Idee des Recycling wird bei uns seit Jahrzehnten umgesetzt und praktiziert. Auf unserem Betriebsgelände unterhalten wir eine Bauschuttannahmestelle und eine Recyclinganlage. Ergänzt mit unserer eigenen Möglichkeit der Rohstoffgewinnung können wir hier ganzheitliche Lösungen anbieten.

Recycling ist das Thema von heute und morgen!
Wir sind Mitglied im QRB